Angebote zu "Trouble" (223 Treffer)

Kategorien

Shops

Bordun, Troy: Genre Trouble and Extreme Cinema
100,29 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05.12.2017, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Genre Trouble and Extreme Cinema, Titelzusatz: Film Theory at the Fringes of Contemporary Art Cinema, Autor: Bordun, Troy, Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer International Publishing, Imprint: Springer Palgrave Macmillan, Sprache: Englisch, Schlagworte: Film // Kinematografie // Gattung // Fernsehen // Privatfernsehen // TV // Radio // Radiotechnik // Cultural Studies // Kulturwissenschaften // Wissenschaft // Hörfunk // Rundfunk // Privater Rundfunk // Geschichte // Kritik // Rezeption // Theorie // Analyse // Genre // Motiv // einzelne Filme // Farbfotografie // Fotografie // Photo // Photographie // PERFORMING ARTS // Film & Video // General // Kunst // allgemein // Filmgenres, Rubrik: Fotografie, Seiten: 244, Abbildungen: 13 farbige Abbildungen, Bibliographie, Informationen: Book, Gewicht: 434 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Fradley, Martin: Boys in Trouble?
124,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.06.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Boys in Trouble?, Titelzusatz: White Masculinity and Paranoia in Contemporary Hollywood Cinema, Autor: Fradley, Martin, Verlag: SPS, Sprache: Englisch, Rubrik: Theater // Ballett, Film, Fernsehen, Seiten: 520, Informationen: Paperback, Gewicht: 790 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Hitchcock Complete Boxset
42,99 € *
zzgl. 1,49 € Versand

14 Box Set Collection:The BirdsFamily PlotFrenzyThe Man Who Knew Too MuchMarnieRear WindowSaboteurShadow Of A DoubtTopazTorn CurtainThe Trouble With HarryRopeVertigoPsychoPsycho Bonus Disc - The Hitchcock LegacySpecial Features: Marnie : The Trouble With Marnie - Making Of, Production Photographs.Art Gallery.Family Plot: Plotting Family Plot - Making Of, Storyboards.Frenzy: The Story Of Frenzy - Making Of.Psycho: Masters Of Cinema: Alfred Hitchcock, American Film Institute Salute toRear Window: Rear Window Ethics: Remembering & Restoring a Hitchcock Classic - MRope: Rope Unleashed - Making Of, Trailer Compilation.Saboteur: A Closer Look - Making Of, Storyboards, Hitchcock Sketches.Shadow Of A Doubt: Beyond Doubt: The Making Of Hitchcock's Favourite Film, PrThe Birds: All About The Birds - Making Of, Tippi Hedren's Screen Test, UniveThe Man Who Knew Too Much: The Making Of The Man Who Knew Too Much, Trailer ComThe Trouble With Harry: The Trouble With Harry Isn't Over - Making Of, TrailerTheatrical Trailers.Topaz: An Appreciation by Film Critic/Historian Leonard Maltin - Making Of, AltTorn Curtain: Torn Curtain Rising - Making Of, Scenes Scored By Composer BernaVertigo: Obsessed with Vertigo, Feature Commentary, Cast And Filmmakers, Pro

Anbieter: Zavvi
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
The Music of Harry Potter
34,01 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das magische Musik-ErlebnisThe Music of Harry PotterLive in ConcertSolisten, Sänger und Musiker der Cinema Festival SymphonicsKünstlerische Leitung: Stephen EllerySpektakuläre Licht- und Leinwand-AnimationDie Harry Potter Magie liveIn der Liste der 20 erfolgreichsten Filme weltweit belegen Harry-Potter Produktionen gleich sechs(!) Plätze. Entsprechend populär wurden die Soundtracks von John Williams, Patrick Doyle, Nicolas Hooper und Alexander Desplat.Von John Williams, der die Musik für die ersten drei Filme komponierte, stammt auch das berühmte Hedwig?s Theme, das inzwischen als Hauptmelodie der Harry Potter-Verfilmungen gilt.Seit 2016 gibt es zu den erfolgreichen Büchern und Filmen das Harry Potter-Theaterstück ?Harry Potter und das verwunschene Kind?, das mit unzähligen Preisen in New York und London überschüttet wurde und zum mit Abstand erfolgreichste Theaterstück weltweit wurde. Dazu wurde von Imogen Heap wunderschöne, neue Musik komponiert, die bereits in diesem Konzert als großer Finalblock präsentiert wird.Das ProgrammEines der musikalischen Highlights ist Double Trouble aus Harry Potter und der Gefangene von Askaban. Dieses Hauptthema von John Williams wird bei der Ankunft in Hogwarts von einem Chor vorgetragen.Ein weiteres Hauptmotiv dieses Filmblocks ist Aunt Marge?s Waltz, komponiert für den Besuch von Harrys Tante Magda, die durch Harry wie ein Luftballon aufgeblasen wird und sprichwörtlich in die Luft geht. Entsprechend ironisch und witzig ist die Komposition von John Wiliams gehalten.A Window To The Past ist ein weiteres Highlight. Dieses Leitmotiv wird im Film aufgegriffen, wann immer Harry an seine Eltern denkt. Das Thema ist bewusst sehr emotional gehalten.The Hogwarts March ist der einzige Marsch aller Harry Potter Filme und darf deshalb nicht fehlen. Dieser Marsch aus Harry Potter und der Feuerkelch wird ausschließlich von Blasinstrumenten gespielt und wurde von Patrick Doyle komponiert.Bei Harry In Winter aus ?Harry Potter und der Feuerkelch? fallen sofort die Streicher auf, die das Stück auf eine ganz besondere Art verzaubern und dieser Filmmusik eine ganz besondere Note verleihen.Das musikalische Leitmotiv aus Harry Potter und der Orden des Phönix heißt Dolores Umbridge, komponiert von Nicholas Hopper, und wird im Film immer eingesetzt, wenn die Figur Dolores Umbridge auftritt. Ein sehr schönes Stück in klassischer Tradition!Ein weiteres Highlight dieses magischen Konzertes ist das Leitmotiv Obliviate aus dem Film Harry Potter und die Heiligtümer des Todes. Es wird eingesetzt als Hermine den Obliviate-Zauber an ihren Eltern anwendet.?The music of Harry Potter - live in Concert ist ein magischer Abend der ganz besonderen Art. Klangvoll, stimmungsvoll, einzigartig! Mit modernster Technologie wird das gewaltige Ensemble der Cinema Festival Symphonics unter Leitung des renommierten Dirigenten Stephen Ellery die Harry Potter Fans auf eine musikalische Reise durch alle 8 Harry Potter Filme mitnehmen. Solisten, Chor und Orchester zelebrieren eine einzigartige Klangwucht, die voll und ganz in die Welt der Magie eintauchen lässt und für viele Gänsehautmomente sorgt.Aufwändige Leinwand-Animationen und visuelle Effekte lassen die Emotionen zusätzlich in ergreifende Höhen schlagen.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
The Music of Harry Potter
47,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das magische Musik-ErlebnisThe Music of Harry PotterLive in ConcertSolisten, Sänger und Musiker der Cinema Festival SymphonicsKünstlerische Leitung: Stephen EllerySpektakuläre Licht- und Leinwand-AnimationDie Harry Potter Magie liveIn der Liste der 20 erfolgreichsten Filme weltweit belegen Harry-Potter Produktionen gleich sechs(!) Plätze. Entsprechend populär wurden die Soundtracks von John Williams, Patrick Doyle, Nicolas Hooper und Alexander Desplat.Von John Williams, der die Musik für die ersten drei Filme komponierte, stammt auch das berühmte Hedwig?s Theme, das inzwischen als Hauptmelodie der Harry Potter-Verfilmungen gilt.Seit 2016 gibt es zu den erfolgreichen Büchern und Filmen das Harry Potter-Theaterstück ?Harry Potter und das verwunschene Kind?, das mit unzähligen Preisen in New York und London überschüttet wurde und zum mit Abstand erfolgreichste Theaterstück weltweit wurde. Dazu wurde von Imogen Heap wunderschöne, neue Musik komponiert, die bereits in diesem Konzert als großer Finalblock präsentiert wird.Das ProgrammEines der musikalischen Highlights ist Double Trouble aus Harry Potter und der Gefangene von Askaban. Dieses Hauptthema von John Williams wird bei der Ankunft in Hogwarts von einem Chor vorgetragen.Ein weiteres Hauptmotiv dieses Filmblocks ist Aunt Marge?s Waltz, komponiert für den Besuch von Harrys Tante Magda, die durch Harry wie ein Luftballon aufgeblasen wird und sprichwörtlich in die Luft geht. Entsprechend ironisch und witzig ist die Komposition von John Wiliams gehalten.A Window To The Past ist ein weiteres Highlight. Dieses Leitmotiv wird im Film aufgegriffen, wann immer Harry an seine Eltern denkt. Das Thema ist bewusst sehr emotional gehalten.The Hogwarts March ist der einzige Marsch aller Harry Potter Filme und darf deshalb nicht fehlen. Dieser Marsch aus Harry Potter und der Feuerkelch wird ausschließlich von Blasinstrumenten gespielt und wurde von Patrick Doyle komponiert.Bei Harry In Winter aus ?Harry Potter und der Feuerkelch? fallen sofort die Streicher auf, die das Stück auf eine ganz besondere Art verzaubern und dieser Filmmusik eine ganz besondere Note verleihen.Das musikalische Leitmotiv aus Harry Potter und der Orden des Phönix heißt Dolores Umbridge, komponiert von Nicholas Hopper, und wird im Film immer eingesetzt, wenn die Figur Dolores Umbridge auftritt. Ein sehr schönes Stück in klassischer Tradition!Ein weiteres Highlight dieses magischen Konzertes ist das Leitmotiv Obliviate aus dem Film Harry Potter und die Heiligtümer des Todes. Es wird eingesetzt als Hermine den Obliviate-Zauber an ihren Eltern anwendet.?The music of Harry Potter - live in Concert ist ein magischer Abend der ganz besonderen Art. Klangvoll, stimmungsvoll, einzigartig! Mit modernster Technologie wird das gewaltige Ensemble der Cinema Festival Symphonics unter Leitung des renommierten Dirigenten Stephen Ellery die Harry Potter Fans auf eine musikalische Reise durch alle 8 Harry Potter Filme mitnehmen. Solisten, Chor und Orchester zelebrieren eine einzigartige Klangwucht, die voll und ganz in die Welt der Magie eintauchen lässt und für viele Gänsehautmomente sorgt.Aufwändige Leinwand-Animationen und visuelle Effekte lassen die Emotionen zusätzlich in ergreifende Höhen schlagen.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
The Music of Harry Potter
47,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das magische Musik-ErlebnisThe Music of Harry PotterLive in ConcertSolisten, Sänger und Musiker der Cinema Festival SymphonicsKünstlerische Leitung: Stephen EllerySpektakuläre Licht- und Leinwand-AnimationDie Harry Potter Magie liveIn der Liste der 20 erfolgreichsten Filme weltweit belegen Harry-Potter Produktionen gleich sechs(!) Plätze. Entsprechend populär wurden die Soundtracks von John Williams, Patrick Doyle, Nicolas Hooper und Alexander Desplat.Von John Williams, der die Musik für die ersten drei Filme komponierte, stammt auch das berühmte Hedwig?s Theme, das inzwischen als Hauptmelodie der Harry Potter-Verfilmungen gilt.Seit 2016 gibt es zu den erfolgreichen Büchern und Filmen das Harry Potter-Theaterstück ?Harry Potter und das verwunschene Kind?, das mit unzähligen Preisen in New York und London überschüttet wurde und zum mit Abstand erfolgreichste Theaterstück weltweit wurde. Dazu wurde von Imogen Heap wunderschöne, neue Musik komponiert, die bereits in diesem Konzert als großer Finalblock präsentiert wird.Das ProgrammEines der musikalischen Highlights ist Double Trouble aus Harry Potter und der Gefangene von Askaban. Dieses Hauptthema von John Williams wird bei der Ankunft in Hogwarts von einem Chor vorgetragen.Ein weiteres Hauptmotiv dieses Filmblocks ist Aunt Marge?s Waltz, komponiert für den Besuch von Harrys Tante Magda, die durch Harry wie ein Luftballon aufgeblasen wird und sprichwörtlich in die Luft geht. Entsprechend ironisch und witzig ist die Komposition von John Wiliams gehalten.A Window To The Past ist ein weiteres Highlight. Dieses Leitmotiv wird im Film aufgegriffen, wann immer Harry an seine Eltern denkt. Das Thema ist bewusst sehr emotional gehalten.The Hogwarts March ist der einzige Marsch aller Harry Potter Filme und darf deshalb nicht fehlen. Dieser Marsch aus Harry Potter und der Feuerkelch wird ausschließlich von Blasinstrumenten gespielt und wurde von Patrick Doyle komponiert.Bei Harry In Winter aus ?Harry Potter und der Feuerkelch? fallen sofort die Streicher auf, die das Stück auf eine ganz besondere Art verzaubern und dieser Filmmusik eine ganz besondere Note verleihen.Das musikalische Leitmotiv aus Harry Potter und der Orden des Phönix heißt Dolores Umbridge, komponiert von Nicholas Hopper, und wird im Film immer eingesetzt, wenn die Figur Dolores Umbridge auftritt. Ein sehr schönes Stück in klassischer Tradition!Ein weiteres Highlight dieses magischen Konzertes ist das Leitmotiv Obliviate aus dem Film Harry Potter und die Heiligtümer des Todes. Es wird eingesetzt als Hermine den Obliviate-Zauber an ihren Eltern anwendet.?The music of Harry Potter - live in Concert ist ein magischer Abend der ganz besonderen Art. Klangvoll, stimmungsvoll, einzigartig! Mit modernster Technologie wird das gewaltige Ensemble der Cinema Festival Symphonics unter Leitung des renommierten Dirigenten Stephen Ellery die Harry Potter Fans auf eine musikalische Reise durch alle 8 Harry Potter Filme mitnehmen. Solisten, Chor und Orchester zelebrieren eine einzigartige Klangwucht, die voll und ganz in die Welt der Magie eintauchen lässt und für viele Gänsehautmomente sorgt.Aufwändige Leinwand-Animationen und visuelle Effekte lassen die Emotionen zusätzlich in ergreifende Höhen schlagen.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
The Music of Harry Potter
47,95 € *
zzgl. 11,95 € Versand

Das magische Musik-ErlebnisThe Music of Harry PotterLive in ConcertSolisten, Sänger und Musiker der Cinema Festival SymphonicsKünstlerische Leitung: Stephen EllerySpektakuläre Licht- und Leinwand-AnimationDie Harry Potter Magie liveIn der Liste der 20 erfolgreichsten Filme weltweit belegen Harry-Potter Produktionen gleich sechs(!) Plätze. Entsprechend populär wurden die Soundtracks von John Williams, Patrick Doyle, Nicolas Hooper und Alexander Desplat.Von John Williams, der die Musik für die ersten drei Filme komponierte, stammt auch das berühmte Hedwig?s Theme, das inzwischen als Hauptmelodie der Harry Potter-Verfilmungen gilt.Seit 2016 gibt es zu den erfolgreichen Büchern und Filmen das Harry Potter-Theaterstück ?Harry Potter und das verwunschene Kind?, das mit unzähligen Preisen in New York und London überschüttet wurde und zum mit Abstand erfolgreichste Theaterstück weltweit wurde. Dazu wurde von Imogen Heap wunderschöne, neue Musik komponiert, die bereits in diesem Konzert als großer Finalblock präsentiert wird.Das ProgrammEines der musikalischen Highlights ist Double Trouble aus Harry Potter und der Gefangene von Askaban. Dieses Hauptthema von John Williams wird bei der Ankunft in Hogwarts von einem Chor vorgetragen.Ein weiteres Hauptmotiv dieses Filmblocks ist Aunt Marge?s Waltz, komponiert für den Besuch von Harrys Tante Magda, die durch Harry wie ein Luftballon aufgeblasen wird und sprichwörtlich in die Luft geht. Entsprechend ironisch und witzig ist die Komposition von John Wiliams gehalten.A Window To The Past ist ein weiteres Highlight. Dieses Leitmotiv wird im Film aufgegriffen, wann immer Harry an seine Eltern denkt. Das Thema ist bewusst sehr emotional gehalten.The Hogwarts March ist der einzige Marsch aller Harry Potter Filme und darf deshalb nicht fehlen. Dieser Marsch aus Harry Potter und der Feuerkelch wird ausschließlich von Blasinstrumenten gespielt und wurde von Patrick Doyle komponiert.Bei Harry In Winter aus ?Harry Potter und der Feuerkelch? fallen sofort die Streicher auf, die das Stück auf eine ganz besondere Art verzaubern und dieser Filmmusik eine ganz besondere Note verleihen.Das musikalische Leitmotiv aus Harry Potter und der Orden des Phönix heißt Dolores Umbridge, komponiert von Nicholas Hopper, und wird im Film immer eingesetzt, wenn die Figur Dolores Umbridge auftritt. Ein sehr schönes Stück in klassischer Tradition!Ein weiteres Highlight dieses magischen Konzertes ist das Leitmotiv Obliviate aus dem Film Harry Potter und die Heiligtümer des Todes. Es wird eingesetzt als Hermine den Obliviate-Zauber an ihren Eltern anwendet.?The music of Harry Potter - live in Concert ist ein magischer Abend der ganz besonderen Art. Klangvoll, stimmungsvoll, einzigartig! Mit modernster Technologie wird das gewaltige Ensemble der Cinema Festival Symphonics unter Leitung des renommierten Dirigenten Stephen Ellery die Harry Potter Fans auf eine musikalische Reise durch alle 8 Harry Potter Filme mitnehmen. Solisten, Chor und Orchester zelebrieren eine einzigartige Klangwucht, die voll und ganz in die Welt der Magie eintauchen lässt und für viele Gänsehautmomente sorgt.Aufwändige Leinwand-Animationen und visuelle Effekte lassen die Emotionen zusätzlich in ergreifende Höhen schlagen.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
The Music of Harry Potter
47,95 € *
zzgl. 11,95 € Versand

Das magische Musik-ErlebnisThe Music of Harry PotterLive in ConcertSolisten, Sänger und Musiker der Cinema Festival SymphonicsKünstlerische Leitung: Stephen EllerySpektakuläre Licht- und Leinwand-AnimationDie Harry Potter Magie liveIn der Liste der 20 erfolgreichsten Filme weltweit belegen Harry-Potter Produktionen gleich sechs(!) Plätze. Entsprechend populär wurden die Soundtracks von John Williams, Patrick Doyle, Nicolas Hooper und Alexander Desplat.Von John Williams, der die Musik für die ersten drei Filme komponierte, stammt auch das berühmte Hedwig?s Theme, das inzwischen als Hauptmelodie der Harry Potter-Verfilmungen gilt.Seit 2016 gibt es zu den erfolgreichen Büchern und Filmen das Harry Potter-Theaterstück ?Harry Potter und das verwunschene Kind?, das mit unzähligen Preisen in New York und London überschüttet wurde und zum mit Abstand erfolgreichste Theaterstück weltweit wurde. Dazu wurde von Imogen Heap wunderschöne, neue Musik komponiert, die bereits in diesem Konzert als großer Finalblock präsentiert wird.Das ProgrammEines der musikalischen Highlights ist Double Trouble aus Harry Potter und der Gefangene von Askaban. Dieses Hauptthema von John Williams wird bei der Ankunft in Hogwarts von einem Chor vorgetragen.Ein weiteres Hauptmotiv dieses Filmblocks ist Aunt Marge?s Waltz, komponiert für den Besuch von Harrys Tante Magda, die durch Harry wie ein Luftballon aufgeblasen wird und sprichwörtlich in die Luft geht. Entsprechend ironisch und witzig ist die Komposition von John Wiliams gehalten.A Window To The Past ist ein weiteres Highlight. Dieses Leitmotiv wird im Film aufgegriffen, wann immer Harry an seine Eltern denkt. Das Thema ist bewusst sehr emotional gehalten.The Hogwarts March ist der einzige Marsch aller Harry Potter Filme und darf deshalb nicht fehlen. Dieser Marsch aus Harry Potter und der Feuerkelch wird ausschließlich von Blasinstrumenten gespielt und wurde von Patrick Doyle komponiert.Bei Harry In Winter aus ?Harry Potter und der Feuerkelch? fallen sofort die Streicher auf, die das Stück auf eine ganz besondere Art verzaubern und dieser Filmmusik eine ganz besondere Note verleihen.Das musikalische Leitmotiv aus Harry Potter und der Orden des Phönix heißt Dolores Umbridge, komponiert von Nicholas Hopper, und wird im Film immer eingesetzt, wenn die Figur Dolores Umbridge auftritt. Ein sehr schönes Stück in klassischer Tradition!Ein weiteres Highlight dieses magischen Konzertes ist das Leitmotiv Obliviate aus dem Film Harry Potter und die Heiligtümer des Todes. Es wird eingesetzt als Hermine den Obliviate-Zauber an ihren Eltern anwendet.?The music of Harry Potter - live in Concert ist ein magischer Abend der ganz besonderen Art. Klangvoll, stimmungsvoll, einzigartig! Mit modernster Technologie wird das gewaltige Ensemble der Cinema Festival Symphonics unter Leitung des renommierten Dirigenten Stephen Ellery die Harry Potter Fans auf eine musikalische Reise durch alle 8 Harry Potter Filme mitnehmen. Solisten, Chor und Orchester zelebrieren eine einzigartige Klangwucht, die voll und ganz in die Welt der Magie eintauchen lässt und für viele Gänsehautmomente sorgt.Aufwändige Leinwand-Animationen und visuelle Effekte lassen die Emotionen zusätzlich in ergreifende Höhen schlagen.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
The Music of Harry Potter
47,95 € *
zzgl. 11,95 € Versand

Das magische Musik-ErlebnisThe Music of Harry PotterLive in ConcertSolisten, Sänger und Musiker der Cinema Festival SymphonicsKünstlerische Leitung: Stephen EllerySpektakuläre Licht- und Leinwand-AnimationDie Harry Potter Magie liveIn der Liste der 20 erfolgreichsten Filme weltweit belegen Harry-Potter Produktionen gleich sechs(!) Plätze. Entsprechend populär wurden die Soundtracks von John Williams, Patrick Doyle, Nicolas Hooper und Alexander Desplat.Von John Williams, der die Musik für die ersten drei Filme komponierte, stammt auch das berühmte Hedwig?s Theme, das inzwischen als Hauptmelodie der Harry Potter-Verfilmungen gilt.Seit 2016 gibt es zu den erfolgreichen Büchern und Filmen das Harry Potter-Theaterstück ?Harry Potter und das verwunschene Kind?, das mit unzähligen Preisen in New York und London überschüttet wurde und zum mit Abstand erfolgreichste Theaterstück weltweit wurde. Dazu wurde von Imogen Heap wunderschöne, neue Musik komponiert, die bereits in diesem Konzert als großer Finalblock präsentiert wird.Das ProgrammEines der musikalischen Highlights ist Double Trouble aus Harry Potter und der Gefangene von Askaban. Dieses Hauptthema von John Williams wird bei der Ankunft in Hogwarts von einem Chor vorgetragen.Ein weiteres Hauptmotiv dieses Filmblocks ist Aunt Marge?s Waltz, komponiert für den Besuch von Harrys Tante Magda, die durch Harry wie ein Luftballon aufgeblasen wird und sprichwörtlich in die Luft geht. Entsprechend ironisch und witzig ist die Komposition von John Wiliams gehalten.A Window To The Past ist ein weiteres Highlight. Dieses Leitmotiv wird im Film aufgegriffen, wann immer Harry an seine Eltern denkt. Das Thema ist bewusst sehr emotional gehalten.The Hogwarts March ist der einzige Marsch aller Harry Potter Filme und darf deshalb nicht fehlen. Dieser Marsch aus Harry Potter und der Feuerkelch wird ausschließlich von Blasinstrumenten gespielt und wurde von Patrick Doyle komponiert.Bei Harry In Winter aus ?Harry Potter und der Feuerkelch? fallen sofort die Streicher auf, die das Stück auf eine ganz besondere Art verzaubern und dieser Filmmusik eine ganz besondere Note verleihen.Das musikalische Leitmotiv aus Harry Potter und der Orden des Phönix heißt Dolores Umbridge, komponiert von Nicholas Hopper, und wird im Film immer eingesetzt, wenn die Figur Dolores Umbridge auftritt. Ein sehr schönes Stück in klassischer Tradition!Ein weiteres Highlight dieses magischen Konzertes ist das Leitmotiv Obliviate aus dem Film Harry Potter und die Heiligtümer des Todes. Es wird eingesetzt als Hermine den Obliviate-Zauber an ihren Eltern anwendet.?The music of Harry Potter - live in Concert ist ein magischer Abend der ganz besonderen Art. Klangvoll, stimmungsvoll, einzigartig! Mit modernster Technologie wird das gewaltige Ensemble der Cinema Festival Symphonics unter Leitung des renommierten Dirigenten Stephen Ellery die Harry Potter Fans auf eine musikalische Reise durch alle 8 Harry Potter Filme mitnehmen. Solisten, Chor und Orchester zelebrieren eine einzigartige Klangwucht, die voll und ganz in die Welt der Magie eintauchen lässt und für viele Gänsehautmomente sorgt.Aufwändige Leinwand-Animationen und visuelle Effekte lassen die Emotionen zusätzlich in ergreifende Höhen schlagen.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot